Neuerscheinung

WF_Traum1

WF_Traum2

WF_Traum3

WF_Traum4

Unterwegs im Traumschleifenland Band 1, Band 2, Band 3, Band 4
Der Name Traumschleife ist Programm: Die als Rundwanderungen angelegten Premiumwege zwischen Saar, Mosel, Ruwer, Nahe und Rhein laden immer wieder zum Träumen ein. Vom Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Luxemburg durchzieht ein Band an Traumschleifen von Schengen und Perl an der Obermosel über den Hochwald und den Hunsrück bis zum Welterbe Oberes Mittelrheintal nach Boppard. Auch im neu geschaffenen  Nationalpark Hochwald-Hunsrück befinden sich einige Traumschleifen. Inzwischen ist die Traumschleifenregion zur ersten Premium-Wanderregion ausgezeichnet worden. Klaus Erber, Vorsitzender des Deutschen Wanderinstituts, hat das Traumschleifenland mit seinen 111 Traumschleifen als „qualitative und quantitative TOP-Marke im Europäischen Wandertourismus“ bezeichnet. Atemberaubende Ausblicke, herrliche Landschaften und beeindruckenden Natur- und Kulturdenkmäler kennzeichnen die auf überwiegend naturbelassenen Wegen verlaufenden Touren.

Verlag: Publicpress – Der Verlag mit der Sonne, Preis: 11,99 €

  • Die offiziellen Wanderführer
    Geschichten vom Wegesrand
    Regionalwissen
    Insidertipps vom Autor
    192 Seiten
    Taschenformat 11,8 x 19,3 cm (Breite x Höhe)
    33 erlebnisreiche Touren
    Maßstab 1:25.000 und 1:30.000
    Kartografie und aussagekräftige Höhenprofile
    Übersichtskarte
    mit GPS-Tracks zum Download
    Die offiziellen Wanderführer
  • Geschichten vom Wegesrand
  • Regionalwissen
  • Insidertipps vom Autor
  • 192 Seiten
  • Taschenformat 11,8 x 19,3 cm (Breite x Höhe)
  • 33 erlebnisreiche Touren
  • Maßstab 1:25.000 und 1:30.000
  • Kartografie und aussagekräftige Höhenprofile
  • Übersichtskarte
  • mit GPS-Tracks zum Download

Abenteuer Saar-Hunsrück-Steig: Wandergenuss auf höchstem Niveau
Von Perl an der Obermosel durch den Hunsrück und Nationalpark Hunsrück-Hochwald zum Weltkulturerbe Mittelrhein in Boppard

Der Hunsrück ist eine Landschaft voller Gegensätze. Zwischen abwechslungsreichen Wald,- Wiesen- und Feldpassagen erlebt der Wanderer außergewöhnliche Zeugnisse aus Kultur und Geschichte sowie beeindruckende Landschaftsbilder. Gurgelnde Bäche im schattigen Wald kontrastieren mit Ruhezonen auf Wiesen in luftigen Höhen mit Fernsichten nach Luxemburg, Frankreich, ins Mosel- oder Rheintal und weit in die Eifel.
2008 wurde der Saar-Hunsrück-Steig zum schönsten Fernwanderweg Deutschlands gekürt. 2015 ist der Steig von Idar-Oberstein nach Boppard um 12 Etappen und 180 Kilometern verlängert worden. Mit einem Asphaltanteil von gerade mal 5% und 70% naturbelassener Wege und Pfade liegt der Steig an der Spitze aller prämierten Fernwanderwege und ist mit 410 Kilometern der zweitlängste prämierte Fernwanderweg Deutschlands.

Verlag: Publicpress – der Verlag mit der Sonne, Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-89920-842-9

  • Der offizielle Wanderführer in Kooperation mit dem Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
  • Geschichten und Geschichte am Wegesrand
  • Insidertipps vom Autor
  • 262 Seiten
  • Taschenbuchformat: 11,8 x 19,3 (Breite  x Höhe)
  • 27 aussagekräftige Etappen
  • Kartenmaßstab: 1:35.000
  • Kartografie und aussagekräftige Höhenprofile
  • Übersichtskarte

Wanderführer

Wanderland Saarland
Wanderführer


In seinem neuen Buch WANDERLAND SAARLAND hat Günter Schmitt, 30 Wanderrouten zusammengestellt, um die Vielfalt seiner Heimat aufzuzeigen.
Höhendiagramme, GPS-Koordinaten, Zeitangaben zu den Wanderstrecken sowie Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand runden den Wanderführer ab.
Der neue Wanderführer dient sowohl Einheimischen als auch Touristen zur optimalen Planung. Zum  handlichen Format mit ansprechendem Layout und klar strukturiertem Farbleitsystem kommt ein äußerst attraktiver Preis, das Buch kostet im Handel 11,95 €.

Verlag: Publicpress – Der Verlag mit der Sonne, ISBN: 978-3-89920-814-6, 188 Seiten,
Preis: 11,95 €

 

Wandern und Spazieren im Landkreis Neunkirchen
Wanderführer


Im neuen Wanderführer im handlichen Taschenbuchformat stellt Günter Schmitt
16 Wanderwege und 10 Spazierwege im Landkreis Neunkirchen vor. Premiumwege, Themen- und Erlebniswege, Überregionale und Regionale Wege sowie attraktive Spazierwege zeugen von der Vielfalt und dem Wandel eines Kreises, der einstmals von Grubenanlagen und dem Neunkircher Eisenwerk geprägt war.
Neben detaillierten Beschreibungen in Wort und Bild findet der Leser und Wanderer zu jeder Etappe Kartendarstellungen, Höhendiagramme, GPS-Daten sowie Tipps zum Einkehren und Verkehrsanbindungen mit Auto, Bahn und Bus.  

Verlag: Pvs-Edition, ISBN: 978-3-937811-11-6, 208 Seiten,
Preis: 9.95 €

 

Grenzwege

 

Grenzwege/Randonnées transfrontalières

20 ausgesuchte und ausgewählte Wanderwege im Bereich der ehemaligen Stahlmetropole Völklingen und dem ehemals größten Kohlerevier Lothringens, Forbach. Grenzwege die verbinden, Grenzwege, welche die Geschichte der Hüttenarbeiter und Grubenarbeiten dieseits und jenseits der Grenze erzählen. Das 272-seitige Wanderbuch ist zweisprachig (deutsch/französisch) geschrieben und beginnt mit einem Gedicht über „Die Grenz haut“ von Jean-Louis Kieffer. Die 20 Wanderwege sind ausführlich in Wort und Bild beschrieben. Die topografischen Kartenausschnitte sind im Maßstab 1:25.000 gehalten.

Verlag: pvs-Edition, ISBN: 978-3-937811-02-4, Preis: 9,95 €

In 20 Tagen rund ums Saarland

 

In 20 Tagen rund ums Saarland

Grundlage von „In 20 Tagen rund ums Saarland“ ist der Saarland-Rundwanderweg. Ein traditioneller Wanderweg des Saarwald-Vereins, der auf einem 400 Kilometer langen Rundweg dem Fremden die gesamte Vielfalt des Saarlandes zu Fuß erschließt. Für die Einheimischen eröffnen sich neue Perspektiven auf Altvertrautes. Das 298-seitige Wanderbuch beschreibt die einzelnen Etappen ausführlich in Wort und Bild. Die Kartenausschnitte sind im Maßstab 1:50.000 dargestellt, jede Etappe mit Höhenprofil angezeigt.

Verlag: pvs-Edition, ISBN: 3-937811-00-1, Preis: 9,95 €

Die Saar

 

Die Saar – Von der Quelle bis zur Mündung

Die Saar entspringt als Rote und Weiße Saar am Fuße des 1008 Meter hohen Donon in den Nord- oder Sandsteinvogesen in Frankreich. Nach einigen Kilometern vereinigen sich die beiden Flüsse zur Saar. In einem 250 Kilometer langen Flusslauf  fließt sie von Süden nach Norden. Bis Saargemünd fließt die Saar durch Frankreich, bis kurz vor Saarbrücken ist sie Grenzfluss zwischen Frankreich und Deutschland. Bei Saarhölzbach verlässt sie das Saarland wieder und mündet kurz vor Trier, in Konz in die Mosel.
Das 216-seitige reich bebilderte Wanderbuch beschreibt den Weg vom Donon bis Konz in 13 Tagesetappen. Außerdem findet man weitere nützliche Touristische Tipps.
Verlag: pvs-Edition, ISBN: 3-9805454-4-X, Preis: 9,95 €

Saar-Lor-Lux Kulturwanderwege

 

Saar-Lor-Lux-Kulturwanderwege

Basis der Saar-Lor-Lux-Kulturwanderwege sind ist Persönlichkeiten aus Kultur, Politik oder Wirtschaft, die für das Saarland für regional umgrenzte Gebiete von prägender Bedeutung waren sowie geschichtliches Ereignisse die in der Überlieferung oder im Gedächtnis der Bevölkerung eine über den Tag hinausgehende Bedeutung besitzen.
Auf diesem Hintergrund aufbauend, entstanden insgesamt 19 Saar-Lor-Lux-Kulturwanderwege, die auf 208 Seiten ausführlich beschrieben werden.
Verlag: pvs-Edition, ISBN: 9-783980-545433, Preis: 9,95 €

AUF VIER PFOTEN UND ZWEI FÜSSEN
5200 km entlang der deutschen Grenze


Am 20. März 2010 macht sich der saarländische Journalist Günter Schmitt
Am Weltkulturerbe Völklinger Hütte auf zum Abenteuer seines Lebens: Zu
Fuß will er rund um Deutschland laufen, ohne Unterbrechung, nur begleitet
von Beagle-Hündin Emma.
Vom Saarland aus führt sein Weg an den Grenzen zu Frankreich, Luxemburg,
Belgien und den Niederlanden entlang. Die Küsten an Nord- und Ostsee erwandert er ebenso wie die Grenzgebiete zu Polen, Tschechien und Österreich. Von dort folgen Günter Schmitt und Emma der entlang des Bodensees weiter bis zur französischen Grenze und zurück zum Startpunkt.
Acht Monate waren Herr und Hund unterwegs, bei jedem Wetter, auf unterschiedlichstem Terrain. Dabei war Günter Schmitt stets begleitet von der Grundidee, den Begriffen „Heimat“ und „Grenze“ nachzuspüren: in sich selbst und bei den Menschen, denen er begegnet ist. Diese Begegnungen – mit Menschen, aber auch der Natur- machen den besonderen Reiz seines Abenteuers aus.

Verlag: gollenstein, ISBN: 978-3-86390-003-8, 380 Seiten, davon 32 Seiten Farbbilder, Preis: 16,90 €

Raritäten und Liebhaberstücke

Mundartbücher vom Mundart-Symposium

Mundartautoren auf Entdeckungsreise im St. Wendeler Land
(Herausgeber: Günter Schmitt und Georg Fox)

Bosener Tagebuch

 

Bosener Tagebuch

Werke des Mundart-Symposions in der Bosener Mühle 1993 Julian Dillier, Schweiz, Georg Fox, Saarland, Bruno Hain, Rheinland-Pfalz, Jean-Louis Kieffer, Lothringen, Wilhelm König, Baden-Württemberg, Heinrich Kraus, Saarpfälzer
Format: 20 x 20 cm,  96 Seiten, ISBN: 3-928598-94-5, Preis: 15,00 €

Bosener Skizzen

 

Bosener Skizzen

Werke des Mundart-Symposions in der Bosener Mühle 1994. Marcel Barthen, Lothringen, Gisela Bell, Saarland, Harald Grill, Bayern, Christian Schmid-Cadalbert, Schweiz, Helga Schneider, Rheinland-Pfalz, Petra Zwerenz, Baden-Württemberg
Format: 20 x 20 cm, 108 Seiten, ISBN: 3-928598-96-1, Preis: 15,00 €

Bosener Wege

 

Bosener Wege

Werke des Mundart-Symposions in der Bosener Mühle 1995. Lidwina Boso, Voralberg, Marlies Grötzinger, Baden-Württemberg, Manfred Markus Jung, Baden-Württemberg, Sabine Meyer, Saarland, Ludwig Soumagne, Nordrhein-Westfalen, Günter Speyer, Rheinland-Pfalz
Format: 20 x 20 cm, 88 Seiten, ISBN: 3-9805454-0-7, Preis: 15,00 €

Bosener Bilder

 

Bosener Bilder

Die Ergebnisse des Mundart-Symposions in der Bosener Mühle 1998. Hildegrad Driesch, Saarland, Hildegard Frey, Berlin, Helmut Haberkamm, Franke, Harald Hurst, Baden-Württemberg, Robert-Frank Jacobi, Elsässer, Norbert Schneider, Rheinland-Pfalz
Format: 20 x 20 cm, 88 Seiten, ISBN: 3-9805454-6-6, Preis: 15,00 €

Bosener Augenblicke

 

Bosener Augenblicke

Die Ergebnisse des Mundart-Symposions in der Bosener Mühle 1999. Michael Bauer, Rheinland-Pfalz, Dieter Fraeulin, Nordrhein-Westfalen, Hand Hugo Hanrath, Nordrhein-Westfalen, Relinde Niederländer, Saarland, Erna Sonner, Baden-Württemberg, Harald Weigand, Franken
Format: 20 x 20, 88 Seiten, ISBN: 3-9805454-8-2, Preis: 15,00 €
 
made by Werbeagentur Hoffmann